• images/stories/slide/bild0.jpg
  • images/stories/slide/bild2.jpg
  • images/stories/slide/bild3.jpg
  • images/stories/slide/bild4.jpg

Klimaanlagen und Wärmepumpen für Privatkunden

Klimaanlagen mit Wärmepumpenfunktion können sowohl heizen als auch kühlen. Im Heizbetrieb nimmt das Außengerät die Umgebungswärme auf, transportiert diese auf ein höheres Energielevel und gibt Wärme in den Innenraum ab. Alle DAIKIN Klimaanlagen sind in einer Wärmepumpen-Version erhältlich. Das macht sich besonders in der Übergangszeit bezahlt. So brauchen Sie für die kühlen Abend- oder Morgenstunden nicht extra Ihre Öl- oder Gasheizung in Betrieb zu nehmen. Das spart je nach Anlage bis zu 30 % Energie.

DAIKIN ALTHERMA WÄRMEPUMPEN

Der Klimaschutz ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. 40% aller
CO2-Emissionen wird durch herkömmliche Heizsysteme verursacht und tragen somit zur globalen Erwärmung bei. DAIKIN Altherma Wärmepumpen bieten eine echte Alternative: Sie verringern durch die Nutzung der thermischen Energie in der Luft nicht nur CO2-Emmisionen in erheblichem Umfang, sondern reduzieren auch Kosten. Mit dieser innovativen Technologie sind Sie schon heute in der Lage, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und dabei noch zu sparen. Als der führende Spezialist für Wärmen und Kühlen bringen wir Ihnen Wohlfühlklima in Ihr Zuhause.

 

Klima vom Besten

Klimaanlagen mit Wärmepumpenfunktion können sowohl heizen als auch kühlen. Das Heizen funktioniert im Prinzip wie das Kühlen, nur in umgekehrter Richtung. Im Heizbetrieb nimmt das Außengerät die Umgebungswärme auf, transportiert diese auf ein höheres Energielevel und gibt Wärme in den Innenraum ab. Praktisch alle DAIKIN Klimaanlagen sind in einer Wärmepumpen-Version erhältlich. Das macht sich besonders in der Übergangszeit bezahlt. So brauchen Sie für die kühlen Abend- oder Morgenstunden nicht extra Ihre Öl- oder Gasheizung in Betrieb zu nehmen. Das spart je nach Anlage bis zu 30 % Energie.

Luftreiniger

Pro Tag atmen wir etwa 22.000 Mal, davon zu 90 % in geschlossenen Räumen. Ungefiltert kann Raumluft bis zu fünfmal stärker belastet sein als Außenluft. Lüften kann kurzfristig helfen, bringt gleichzeitig aber neue Belastung: Pollen, Schadstoffe, Staub und Gerüche strömen zum Fenster herein.

Weitere Produkte finden Sie unter: http://www.daikin.de/